Lifestyle
Kommentare 2

Meine Playlist im April

Ihr Lieben, neben Good to Watch habe ich mir ein weiteres feines Format für euch überlegt. Es geht um MUSIK. Es gibt nichts Schöneres als gute Musik zu hören. Musik macht mir immer gute Laune, ist je nach Stimmung mal laut oder leise, bringt mich wieder auf die Beine oder lässt mich einschlafen. Ich habe festgestellt, dass das Musikhören bei mir ein wenig gelitten hat. Früher hatte das mal viel mehr Aufmerksamkeit. Das möchte ich wieder ändern, unter anderem mit einer monatlichen Playlist auf dem Blog.

Im März stehe ich auf meine persönliche Neuentdeckung Xavier Rudd, der ist hier in der Playlist gleich zweimal dabei. Mit Xaviers komme ich ganz gut klar, der hier ist ein australischer Singer- und Songwriter. „Follow the Sun“ bringt euch durch trübe Tage, ganz sicher.

Und ja, die Playlist eignet sich auch für eine Yogastunde bei euch zu Hause, bei der ihr am Anfang ganz gemütlich rein startet und dann in der Mitte schön fließen könnt, um euch am Ende dem Cool Down und der Savasana-Praxis hinzugeben. Meine Playlists enthalten aktuell auch viel Yoga-Mucke, das wird aber nicht immer so sein, sondern je nach Stimmung auch wechseln.

#musicmakesmelaugh

"Das Leben ist zu kurz, um kein Yoga zu machen!" Simone liebt Yoga, Schreiben, das Meer, die Sonne und ist auf der Suche nach einem happy, healthy Lifestyle. Wenn sie nicht gerade nachdenkt, haut sie in die Tasten oder ist auf der Matte zu finden!

Das könnte dich auch interessieren:

Meine Juli-Playlist Im Juli klingen bei mir Hippie-Töne aus den Boxen und das finde ich sehr sehr gut so. Denn das erinnert mich an die feine Zeit in Arugam Bay und daran...
Meine Playlist im August #4 Ich verschwende gar nicht allzu viel Worte dieses Mal und reiche euch fix meine Playlist für den August rüber. Musik an, Augen zu und abhängen. Oder l...
Zehn Tipps für gute Laune Du steckst fest in Gedanken und Grübeleien? Hast zu viel Stress und es will einfach keine gute Laune aufkommen? Früher wärst du einfach zwei Tage am W...
Kategorie: Lifestyle

von

"Das Leben ist zu kurz, um kein Yoga zu machen!" Simone liebt Yoga, Schreiben, das Meer, die Sonne und ist auf der Suche nach einem happy, healthy Lifestyle. Wenn sie nicht gerade nachdenkt, haut sie in die Tasten oder ist auf der Matte zu finden!

2 Kommentare

  1. Wow, was für eine tolle Idee. Musik, ja stand früher auch mehr bei mir im Focus und habe ich zur Zeit auch wieder etwas vernachlässigt. Bei mir sind das sooooo Phasen, in manchen mag ich gar keine Musik hören in anderen Phasen liebe ich es einfach. Ich finde es eine großartige Idee von Dir. Oft entdeckt man dadurch wirklich für einen selber tolle neue Musik. Ich werde mich also mal durchhören. Und ja, zu Deinem vorherigen Beitrag lesen, ja Bücher und Musik ohne würde etwas fehlen, beides ist für mich Nahrung für die Seele. DANKE!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.