Lifestyle
Kommentare 1

Meine Playlist im August #4

Ich verschwende gar nicht allzu viel Worte dieses Mal und reiche euch fix meine Playlist für den August rüber. Musik an, Augen zu und abhängen. Oder laut aufdrehen, vor allem morgens und ein bisschen dazu tanzen. Steht ganz oben auf der Liste für allseits gute Laune. Ein bisschen mehr „savoir vivre“ praktizieren und sich locker machen. Ach, und meine liebste Neu-Entdeckung für diesen Monat ist Nina Simone. US-amerikanische Jazz- und Bluessängerin, Pianistin und Songschreiberin. Multitalent. Wundervolle Musik für zuhause oder fürs Yoga.

 

"Das Leben ist zu kurz, um kein Yoga zu machen!" Simone liebt Yoga, Schreiben, das Meer, die Sonne und ist auf der Suche nach einem happy, healthy Lifestyle. Wenn sie nicht gerade nachdenkt, haut sie in die Tasten oder ist auf der Matte zu finden!

Das könnte dich auch interessieren:

Meine Mai-Playlist Mein neues Playlist-Format macht mir in der Vorbereitung die meiste Freude. Mir geht ja schon beim Schreiben das Herz auf, aber Musik zusammenzustelle...
Meine Playlist im April Ihr Lieben, neben Good to Watch habe ich mir ein weiteres feines Format für euch überlegt. Es geht um MUSIK. Es gibt nichts Schöneres als gute Musik z...
Kategorie: Lifestyle

von

"Das Leben ist zu kurz, um kein Yoga zu machen!" Simone liebt Yoga, Schreiben, das Meer, die Sonne und ist auf der Suche nach einem happy, healthy Lifestyle. Wenn sie nicht gerade nachdenkt, haut sie in die Tasten oder ist auf der Matte zu finden!

1 Kommentare

  1. Alexandra sagt

    Jepp, da ist sie wieder die Playlist. Und wie immer gespannt, ob ich Neues entdecke, an altes erinnert werde etc. Und was ich diesmal besonders witzig fand. Nina Simon, kenne ich bereits seit 30!!! Jahren, Wahnsinn, ist wirklich so, ich hab nachgerechnet. Und das Lied ist eh der Hammer! Danke dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.