Top 5
Schreibe einen Kommentar

Eine Hand voll Freude – Top 5 im November

Ihr Lieben, ihr wisst es ja aus dem Dubai-Diary ich befinde mich auf Reisen. Das ist ganz großartig! Und es ist hilfreich weniger Sachen zu haben, die man nicht mit sich rumtragen muss. Das ist auch ganz unabhängig vom Reisen besser, weiß auch Marie Kondo. Dennoch gibt es einige Sachen, ohne die geht es dann doch nicht. Oder ohne die will man nicht sein. Im Novembers steht bei mir eine Lektüre an erster Stelle und statt Winterblues sind außerdem Sonne und Strand angesagt. Da wollen Haare und Haut gepflegt werden, am besten mit Naturkosmetik.

1) Du hast die Haaare schöön …

mit dem veganen Naturshampoo von  Nonique mit Bio-Arganöl und Bio-Granatapfel in jedem Fall. Das Shampoo duftet angenehm natürlich und eignet sich gut für feines Haar.
Ich habe Nonique bei dm entdeckt, über Amazon könnt ihr ebenfalls bestellen. Die Marke ist aus Deutschland und bietet vegane und zertifizierte Naturkosmetik an. Ich bin begeistert und finde hier ehrlich gesagt alles, was mir bei Kosmetik wichtig ist.
Todo: Gesichtscreme & Co von Nonique testen!

amyslove_top-5_-november_nonique

 

2) Schöner liegen.

Am Strand liegen ist per se schon schön. Da gibt es nix. Es ist sogar oberschön. Wenn man dann noch eines der handgemachten Koala-Collection Strandhandtücher aus Baumwolle oder Bambus unter sich hat, ist alles tutti. Die Towels gibt es in vielen schönen Farben, Größen und unterschiedlichem Material. Man kann sie übrigens auch als Schal tragen oder als dünne Sofadecke einsetzen! Ha.
Besonders toll sind auch die runden Towels, die es im Online-Shop gibt.

amyslove_top-5_november_koala-collection

3) Labello deluxe

Ich trage selten Lippenstift. Manchmal in Knallrot, wenn ich ausgehe. Aber selten. Verschmiert immer alles, hält bei mir nicht. Aber gerade im Sommer brauhe ich eine gute Lippenpflege, die viel Pflege und Feuchtigkeit spendet. Apivita habe ich in Griechenland entdeckt und schaue seitdem immer mal wieder danach, wenn ich an einem Flughafen etwas Aufenthalt habe. Die Lippenpflege mit Kamille ist aus Bienenwachs und ohne Parabene, Silikone und Mineralöl. Damit kommt ihr gut durch den Winter und ich durch den Sommer.

amyslove_top-5_-apivita-lip-care4) Yogi-Lektüre

Meine aktuelle Lektüre heißt „Die mentale Kraft des Ayurveda“ und ist von Janesh Vaydia. Fleißige Blogleser wissen es bereits aus meinem Artikel „Wenn eine Begegnung alles verändert“, ich war und bin tief beeindruckt über das Treffen mit ihm. Für alle, die sich für Ayurveda interessieren, den aktuellen Lebensstil hinterfragen oder vielleicht ändern möchten, ist das Buch eine Bereicherung. Ich habe zum erste Mal in meinem Leben aus Reise- und Gepäckgründen das Buch nicht als Hardcover gekauft, sondern als Kindle Edition und lese es auf meinem ipad. Bin noch nicht sicher, wie ich das finden soll ;-)

amyslove_top-5_die-mentale-kraft-des-ayurveda5) Apivita Reinigungslotion

Psst, ich schlunze manchmal mit der Gesichtsreinigung am Abend. Nicht gut, ich weiß. Darum brauche ich eine Cleansing Lotion, die gut duftet, sich weich anfühlt, nicht brennt und deren Verpackung ich mag, damit ich mich sozusagen selbst überlisten kann. Klappt ganz gut mit der Cleansing Lotion von Apivita, in der handlichen Reisegröße.

amyslove_top-5_-november_apivita-cleansingIch wünsche euch einen guten Start in den Dezember! Passt auf euch auf, lasst es ruhig angehen und lasst euch vom Weihnachtsstress nicht unterkriegen.
Breathe in, breathe out.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.