Lifestyle, Playlists
Schreibe einen Kommentar

Playlist #2

Mein neues Playlist-Format macht mir in der Vorbereitung die meiste Freude. Mir geht ja schon beim Schreiben das Herz auf, aber Musik zusammenzustellen, ist pure Freude. Ich dance und swinge dann für mich allein, am Schreibtisch sitzend oder stehe auf und hüpfe ein bisschen durch die Bude. Herrlich. Öfter machen.

Diesen Monat bin ich verknallt in Eddie Vedder und „Hard Sun“. Läuft in Dauerschleife. Und auch wenn es mich in Indien tierisch genervt hat, dass alle dachten ich sei Französin, Zaz und „Je veux“ sind mein Garant für gute Laune.

Hört Musik und lasst euch treiben, singt laut mit, auch wenn’s schief ist. Insbesondere an Tagen, an denen es schon morgens irgendwie klemmt.

Das könnte dich auch interessieren:

Playlist #4 Ich verschwende gar nicht allzu viel Worte dieses Mal und reiche euch fix meine Playlist für den August rüber. Musik an, Augen zu und abhängen. Oder l...
Playlist #3 Im Juli klingen bei mir Hippie-Töne aus den Boxen und das finde ich sehr sehr gut so. Denn das erinnert mich an die feine Zeit in Arugam Bay und daran...
Zehn Tipps für gute Laune Du steckst fest in Gedanken und Grübeleien? Hast zu viel Stress und es will einfach keine gute Laune aufkommen? Früher wärst du einfach zwei Tage am W...
Kategorie: Lifestyle, Playlists

von

"Show your light!" Yoga, Meditation und Schreiben sind meine täglichen Begleiter. Psychologie und Spiritualität interessieren mich brennend. Aktuell versuche ich Altes loszulassen und mich Neues zu trauen, verlasse die Komfortzone und möchte euch dazu ermutigen das auch zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.