Yoga
Schreibe einen Kommentar

Yin Yoga und Klang – entspannt durch den Dezember

Schon in den Veden findet sich mit „Nada Brahma“ – alles ist Klang, ein Hinweis darauf, dass Klang ein integraler Bestandteil des Yoga ist. Wer einmal die wunderbare Wirkung von Klangschalen in einem Workshop und am eigenen Körper erlebt hat, der will definitiv mehr davon. Besonders entspannend ist die Kombination mit Yin Yoga.

Yin Yoga kann sehr therapeutisch sein

Yin Yoga ist sanft und restorativ, genau das Richtige für alle, die in der Weihnachtszeit gestresst sind. Geübt wird beim Yin fast ausschließlich auf dem Boden, viele Positionen finden im Liegen statt. Yin Yoga ist reine Selbstfürsorge, aus fließen, weich werden, loslassen und bietet dir noch dazu einen wertvollen Zugang zu deinem Körpergedächtnis. Verspannungen dürfen sich langsam lösen und damit verbundene Themen können sich zeigen. 

Yin und Klang ist gerade dann besonders heilsam, wenn du oft gestresst bist und Entspannung (ruhige Bewegung, Meditation, Entschleunigung) sehr herausfordernd für dich ist. Klänge sind eine Kombination aus vielen harmonisch miteinander verbundenen Frequenzen, die in ihrer Schwingungswirkung im physischen Körper wahrnehmbar sind. Sie wirken ganzheitlich positiv auf Körper, Geist und Seele und helfen dir dabei loszulassen und alles andere für einen Moment zu vergessen.

Klang und Obertöne wirken im Gehirn

Gongs und andere ethnische Instrumente begleiten dich auf deiner Reise nach innen und wirken harmonisierend, regenerativ und reinigend. Klang und Obertöne wirken im Gehirn und können dir den Weg in meditative Bewusstseins Ebenen erleichtern. Denn wie ein Ton klingt, hängt von Strukturen im Großhirn ab: Wer mehr Obertöne und damit eher lang ausgehaltene, tiefe Klänge hört, hat mehr graue Nervenzellsubstanz im „Hörzentrum“ der rechten Großhirnrinde. Wer stärker den Grundton hört oder kurze, scharfe Töne bevorzugt, weist diese Besonderheit in der linken Hirnhälfte auf.

Schon wenige Minuten, in denen Obertöne gehört werden, sorgen dafür, dass wir das Zeitgefühl verlieren, sich unser Energiefeld ausdehnt, die Gedanken verschwinden und wir irgendwie entspannter werden.

Yin- und Klang-Workshops

Die Yin und Klang-Workshops von Loredana und Louisa knüpfen genau daran an und verbinden die therapeutische Wirkung von Yin Yoga mit tragenden Klängen. Mithilfe von Gongs und anderen ethnischen Instrumenten begleitet Luisa deine Praxis. Loredana leitet dich sanft durch ruhiges, kühlendes Yin Yoga. Nach 1,5 Stunden Yin Yoga folgt ein 30-minütiges Klangbad.

Das sind die nächsten Termine:
22.12. Advents-Special im Everybodyoga  – 18:30 bis 20:30
30.12. Einklang zum Jahresende im Rundumyoga Pempelfort – 17:30 bis 20:00

Anmeldung direkt bei den Studios oder per E-Mail an: loredanapinadifilippo@gmail.com

Über Luisa & Loredana: Luisa ist Klangkünstlerin und begleitet die Workshops mit Gongs, Obertönen und vielen anderen ethnischen Instrumenten.
Loredana Yoga ist Yogalehrerin und in ihrem Unterricht muss sich keiner verbiegen. Yoga soll sich gesund anfühlen, Körper und Geist stärken und den Weg nach Innen ebnen. In ihren Stunden gibt sie voller Freude und Hingabe das, was sie gelernt hat weiter. 

Kategorie: Yoga

von

Yoga, ätherische Öle, Meditation und meine spirituelle Praxis helfen mir jeden Tag dabei die beste Version meiner Selbst zu sein. Ich möchte dich dazu inspirieren, dein Leben auf den Kopf zu stellen und dich frei zu fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.