Lifestyle, Top 5
Kommentare 2

Meine Top 5 im Juni

Im Juni sind es in Dubai so um die 40 Grad. Das ist heftig, die Luftfeuchtigkeit ist so hoch, dass man schon nach 2 Minuten Fußmarsch anfängt zu schwitzen und zwar so, dass einem alles am Körper klebt. So viel zu den äußeren Bedingungen. Das ist es hier  in Sri Lanka gerade deutlich angenehmer. In diesem Monat denke ich außerdem viel über Alternativen nach. Für Plastik. Und vieles mehr. Und ich bin aufgeklärt nach der Lektüre eines besonderen Buches, fühle mich gut angezogen, habe was feines zum ausrollen gefunden und und und ….

1) Aufgeklärt.
Die Lektüre dieses Buchs ist ein Muss. Es gibt da nichts dran zu rütteln. Sharon Gannon, Begründerin der Jivamukti-Methode und bekennende Aktivistin ist die Autorin des Buches „Yoga and Vegetarianism“ und nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um das menschliche Missverhalten auf diesem Planeten geht. Warum wir alle Vegetarier sein sollten, erklärt sie meiner Meinung nach mehr als anschaulich. Und ganz ehrlich, auch wenn ich schon seit einiger Zeit nur noch Pflanzenmilch zu mir nehme, die Lust auf Milch vergeht dir, nachdem du erfährst was mit jungen Kühen passiert und wie diese bis zum qualvollen Sterben behandelt werden. Das Buch ist aufklärend, alarmierend und hat für mich nochmal mit einigen Ernährungsweisen aufgeräumt. Lesen.

2) Angezogen.
Ha, dieses Teil ist ein wahres Fundstück. Die Yogis aus Dubai sind alle ganz verrückt nach der OGNX Leggins in Schwarz-Weiß. Dauernd werde ich gefragt, woher die Leggins ist. Ich bin total verliebt, fühle mich pudelwohl und will sie gar nicht mehr ausziehen.  Der Bund sitzt hoch aber nicht zu hoch und das Material fühlt sich gut an. Die Leggings Keffiah besteht aus 90% Recycled Polyester und 10% Elasthan. Ich teste gerade noch, wie es sich mit den Farben nach mehrmaligem Waschen verhält, sieht aber bisher gut aus. Das passende Top gibts übrigens auch dazu!

3) Ausgerollt.
Yoga-Matten sind ein viel und heiß diskutiertes Thema. Der eine mag es lieber so, der andere so, da hilft nur ausprobieren und achtsam ausrollen. Ich bin früher nie so gerutscht, aber in Dubai sind die Klassen deutlich schweißtreibender und es ist so warm, da rutscht jeder;-) Die OEKO Matte von Lotuscrafts besteht zu 100% aus Naturkautschuk ist daher sehr rutschfest und eignet sich für alles, bei dem es auf der Matte heiß und schweißnass hergeht. Und ökologisch und frei von Schadstoffen ist sie obendrein.

4) Aufgetischt.
Ekobo ist ein feines Interior-Label und stellt Eco-Accessoires für Küche, Kind, Bad & Outdoor aus Bambus und anderen ökologischen Materialien her. Wenn das nicht mal fein ist. Mir hat es besonders die handgemachte RISO Side Bowl angetan, die ist perfekt für Reis, Bohnen, Obst oder Gemüsesalat und bewahrt alles auf, egal ob heiß oder kalt. Und sieht noch dazu so schön aus.

5) Ausgetrunken.
Kokoswasser ist geil, vor allem frisch aus der Kokosnuss. Beim Wasser in den Packungen bin ich wählerisch, die meisten schmecken wie ausgespuckt und abgefüllt, finde ich. Das CHI 100% reines Kokoswasser  ist der Knaller, wenn ihr es im Kühlregal seht, unbedingt kaufen und ausprobieren. Schmeckt für mich fast wie frisch aus der Kokosnuss und erinnert mich an Indien, Sommer, Sonne.

„Das Leben ist zu kurz, um kein Yoga zu machen!“ Simone liebt Yoga, Schreiben, das Meer, die Sonne und ist auf der Suche nach einem happy, healthy Lifestyle. Wenn sie nicht gerade nachdenkt, haut sie in die Tasten oder ist auf der Matte zu finden!

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Hand voll Freude – Top 5 im Januar Was würde ich tragen, wenn es in Dubai wohl kalt wäre? Hatte ich erwähnt, dass der Winter hier ein wunderbarer Sommer ist;-) Womit helfe ich mir selbs...
Eine Hand voll Freude – Top 5 im Juli Was mir im Juli Laune macht? Na, das Wetter. Doch, ich schwitze auch, aber ich mache mir nix draus und hau mir stattdessen lieber ein lecker-schmecker...
Meine Top 5 im März Der März ist für mich der Monat NACH meiner Indienreise. Ein Monat des Zurückkommens in meine neue Heimat, die ich selbst kaum kenne.  Auch ein Monat,...

2 Kommentare

  1. Alexandra sagt

    Danke fürs Teilen und Deine Tipps. Und ja, die Leggins hat es mir auch schon lange angetan. Oft auf Deinen Bildern gesehen und gedacht-wow! Wie immer schön die TOP 5 zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.