Lifestyle
Kommentare 18

Adventsverlosung #2: YOGREEN – Gewinne einen Yogateppich „STONE“

Yoga ist vor allem in der Adventszeit eine große Hilfe für uns alle, oder? Sich nicht stressen zu lassen, mit den Füßen fest auf dem Boden zu bleiben und einen Schritt nach dem anderen zu machen. Das vergessen wir ja gerne mal, wenn die To-do-Liste vor lauter Aufgaben zu platzen droht. Yoga bringt nicht nur die benötigte Ruhe, sondern mit der Zeit ändert sich auch unser Konsumverhalten immer mehr. Oft werden wir bewusster, kaufen weniger und achten darauf wo die Dinge herkommen und wie sie hergestellt werden. Heute, am 2. Advent freue ich mich sehr, dass Claudia ihr schönes Label YOGREEN vorstellt – sie vertreibt handgemachte Bio-Yogateppiche und ihr habt die Möglichkeit einen zu gewinnen!

Nachhaltige und fair hergestellte Unikate

Claudia, Gründerin von Yogreen und Ashtanga-Yogi, möchte die Welt mit ausgewählten, nachhaltigen und fair produzierten Dingen  ein kleines bisschen yogischer machen. Herrlich, ich liebe solche Ziele. Ihre indische Partnerfirma Organic Weave hat als erster Teppichhersteller weltweit die GOTS-Zertifizierung erhalten. Außerdem besitzt der Produktionspartner das GoodWeave-Siegel, welches sicherstellt, dass die Bio-Yogateppiche von Erwachsenen gefertigt werden und nicht aus Kinderarbeit stammen. Organic Weave arbeitet mit der in Varanasi ansässigen Hilfsorganisation Unnayan zusammen. Pro verkauftem Teppich kommen der Hilfsorganisation Unnayan zusätzlich 5,00 EUR zugute, die in Hilfsprojekte vor Ort fließen werden.

Claudia, wie ist YOGREEN entstanden?

Auf der Suche nach einem Bio-Yogateppich für meine eigene Yogapraxis, bin ich auf den üblichen Verkaufsplattformen nicht fündig geworden. Mein Wunsch-Yogateppich sollte konsequent nachhaltig aus Bio-Baumwolle gefertigt, mit natürlichen Färbemitteln ungiftig gefärbt und ohne Kinderarbeit fair hergestellt sein. Während meiner Recherche bin ich auf einen GOTS (Zertifikat für Bio-Textilien) und GoodWeave (Zertifikat gegen Kinderarbeit) zertifizierten Lieferanten in Indien gestoßen. Dieser lässt wunderschöne Bio-Yogateppiche in Handarbeit herstellen und hat den Nachhaltigkeitsgedanken tief in seiner Firmenphilosophie verankert. Begeistert von der Idee, diese nachhaltigen Produkte vielen Yogis und Yoginis zugänglich zu machen, ist die Marke YOGREEN geboren. Im Frühjahr dieses Jahres konnte ich voller Freude meinen kleinen aber feinen Onlineshop eröffnen. 

Was inspiriert dich bei deiner Arbeit?

Mit den Bio-Yogateppichen kann ich einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass die talentierten indischen Weberinnen durch faire Löhne ihre Lebenssituation verbessern können. Die Teppiche werden mit viel Liebe und Sorgfalt an ihren heimischen Webstühlen gefertigt. Dadurch müssen die Frauen keine weiten, gefährlichen Wege zu Fabriken oder sonstigen Arbeitsstellen auf sich nehmen und können nebenbei ihre Familien versorgen. Der Gedanke daran macht mich sehr glücklich und ist neben meiner Yogapraxis die tägliche Quelle der Inspiration für meine Arbeit. 

„Ich glaube an eine Welt, in der immer mehr Menschen behutsam mit unserem Planeten umgehen.“

Welche Materialien kommen bei den Teppichen zum Einsatz?

Die YOGREEN Yogateppiche werden aus zertifizierter Bio-Baumwolle in Handarbeit gewebt. Weiterhin kommen nur pflanzliche Färbemittel ohne chemische Fixierer zum Einsatz. Es gibt Dir ein ganz erdendes, warmes Gefühl, auf einer natürlichen Unterlage die Asana- oder Meditationspraxis auszuführen, als auf einem nicht biologisch abbaubaren Mikrofaser-Yogahandtuch oder einer Gummimatte. 

Yogreens Weihnachtstipp:

Wir achten darauf, dass der Kalender trotz aller Verpflichtungen nicht zu voll wird und machen es uns zuhause ganz gemütlich. Gerne leihen wir uns mit den Kindern vor den Weihnachtstagen tolle Bücher und lustige Spiele aus der örtlichen Bibliothek aus. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel und beschert uns schöne Momente als Familie. Wenn es drinnen mal zu hektisch wird, packen wir uns warm ein und gehen raus in die Natur. Nichts beruhigt das Gemüt mehr als ein Spaziergang durch den winterlichen Wald. Wichtig finde ich, für sich selbst auch immer eine kleine Ich-Auszeit zu schaffen. Mir reichen schon 20 Minuten für ein paar Asanas und eine kurze Atemübung (z. B. Wechselatmung), um die Batterien wieder aufzutanken und zurück in meine Mitte zu finden. 

+++ VERLOSUNG +++

Ihr könnt den Yogateppich „Stone“ in einem zarten Grauton mit Batikmuster im Wert von 129,00 Euro gewinnen. Der Teppich besteht aus 100% zertifizierter Biobaumwolle und wurde in traditioneller Weise handgewebt und mit zertifizierten Pflanzenfarben gefärbt.

Kommentiere einfach hier auf dem Blog, auf Instagram oder Facebook unter dem jeweiligen Post und folge amyslove! Die Verlosung läuft bis Dienstag den 12.12. um 18.00 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und wird  innerhalb Deutschlands versendet.

Fotos: Wunderlicht Fotografie

„Das Leben ist zu kurz, um kein Yoga zu machen!“ Simone liebt Yoga, Schreiben, das Meer, die Sonne und ist auf der Suche nach einem happy, healthy Lifestyle. Wenn sie nicht gerade nachdenkt, haut sie in die Tasten oder ist auf der Matte zu finden!

Das könnte dich auch interessieren:

Der Körper und seine 5 Hüllen Es gab eine Zeit da bin ich von Physiotherapeut zu Physiotherapeut gehüpft immer in der Hoffnung, dass mich jemand von meinen elenden Nackenschmerzen ...
Metta-Meditation – wie du liebevolle Güte praktizierst... Du willst wieder mehr in dein Herz kommen und kannst eine Portion Freundlichkeit vertragen, weil du dir mal wieder selbst im Weg stehst? Die Metta-Med...
Fünf Onlineshops für Spirit-Junkies Wo kann man eigentlich die vielen schönen Dinge shoppen, die Yogalehrer in ihren Stunden einsetzen? Und sich damit ein bisschen Entspannung und Wohlta...

18 Kommentare

  1. Julia sagt

    Ein wahnsinnig schöner Yogateppich. Der könnte wirklich den ganzen Tag ausgerollt bleiben… und öko wie toll…

  2. Ein toller Yogateppich wäre ein super Geschenk für meine Freundin. Der graue gefällt mir auch.

  3. Carola sagt

    Hallihallo,
    seit ich vor einem Jahr Claudia kennenlernen durfte und ihren wunderbaren Yogateppich so spontan und so lieb nach unserer gemeinsamen Yogastunde bei Frauke Schroth ausprobieren konnte, ersehne ich bereits den Moment, wo ich selber auf einem dieser wunderbaren Yogateppiche mein Yoga erleben kann und würde mich so sehr freuen, einen zu gewinnen.
    Sonnig herzenswarme Adventsgrüße sende ich Euch
    Carola

  4. Ich wollte mir schon immer mal eine neue Yoga-Matte gönnen – dieser Teppich sieht perfekt aus! Da versuche ich gerne mein Glück 🙂
    einen schönen 2.Advent!

  5. Alexandra sagt

    Ich benötige auch dringend eine neue Yogamatte. Und derYogateppich hat mich echt neugierig gemacht 😊

  6. Arite sagt

    Das kann doch kein Zufall sein! – Seit Wochen (eigentlich, seit ich beim Jivamukti-Workshop zum Thema »Wut als Kraftquelle« mit schwitzenden Händen über die Yogamatte rutschte) liebäugel ich mit exakt diesem Yogateppich. Es wäre mir eine riesige Freude, bald auf diesem Schmuckstück schwitzen zu dürfen (und fast bereue ich bei dieser Gelegenheit, dass ich weder auf Instagram noch Facebook vertreten bin, um auch dort noch einen Kommentar hinterlassen zu können).

    Ich wünsche euch einen zauberhaften zweiten Advent.

  7. Kerstin sagt

    Danke für diese wahnsinnig tolle Chance. Dieser wunderschöne Yogateppich steht auf meiner Wunschliste an oberster Stelle. Er ist wirklich was ganz tolles und besonderes und ich würde mich freuen wie verrückt 😍. Noch eine schöne Adventszeit. Liebe Grüße

  8. Miriam sagt

    Oh, wie wundervoll! ☺️ Ein Yogateppich wäre etwas völlig Neues für mich 😊 Er könnte perfekt für mich sein, weil ich beim Yoga immer so feuchte Handflächen bekomme und auf normalen Matten immer wegrutsche. Ich würde mich riesig über diesen wunderbaren Teppich freuen!

  9. Simone Schmidt sagt

    Der Yogateppich sieht traumhaft schön aus – tolles Design. Und wie sinnvoll, eine Yogamatte herzustellen, die aus Biobaumwoll, ohne chemische Zusätze und ohne Kinderarbeit gefertigt wird! Würde sie super gerne gewinnen…

  10. Kristin sagt

    So ein wunderschöner Teppich würde meine Praxis ungemein bereichern. Ich drücke uns allen die Daumen…

  11. Gerade sitze ich in der Bibliothek und lerne, mein Lichtblick ist die Yogastunde am späten Nachmittag…
    Ich bin mir sicher der yogateppich würde mich motivieren wunderbar zuhause meiner eigenen yogapraxis nachzukommen
    Ein Schmuckstück!

  12. Ruben sagt

    Was für ein schöner Yogateppich! 🙂 Ich praktiziere seit dem Sommer regelmäßig Yoga und hätte davor nie gedacht, dass er mir persönlich und körperlich so viel bringen könnte. Über den Teppich würde ich mich so sehr freuen – es wäre die erste richtige Yoga-Unterlage für mich, bisher nutze ich eine gewöhnliche Fitnessmatte, die sich aber leider nicht so gut dafür eignet.

  13. Hanna sagt

    Dieser Teppich ist einfach unbeschreiblich schön! Damit hätte ich noch viel mehr Freude am Yoga als ohnehin schon und würde vermutlich schon morgens direkt nach dem Aufstehen (und hier sei angemerkt, dass ich ein Morgenmuffel bin 😉 ) meine erste Yoga-Einheit absolvieren 🙂 Wie ich mich freuen würde…! 🙂

  14. Ann-Kathrin Wedekind sagt

    Was für ein wunderbares Gewinnspiel, der Yoga-Teppich ist einfach traumhaft schön. Und ich finde es besonders toll, dass er zertifiziert ist, das ist ein großes Plus.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne restliche Vorweihnachtszeit

  15. Katharina Frank sagt

    Wow! Der Yogateppich ist ja einzigartig und ein absolutes Schmuckstück. Damit würde Yoga wohl noch mehr Freude machen. Wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit!

  16. Johanna F sagt

    Meine yoga-begeisterte Schwester hat mir von diesem mega Gewinnspiel erzählt. Aus Bio-Baumwolle & ohne Kinderarbeit hergestellt und ein schönes Design! Würde mich riesig über den Yogateppich freuen und damit meine Schwester (und tollste Tante der Welt) beschenken.

  17. Ahh, das ist so ein traumhaft schöner Yoga-Teppich! 🙂 Ich wäre überhaupt nicht mehr davon runterzubekommen! Toll finde ich vor allem auch, dass er so schön fair und nachhaltig hergestellt wurde. So kann man Yoga praktizieren ohne dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.
    Hab vielen, vielen Dank für diese wunderbare Verlosung und eine wunderbare Adventszeit
    Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.